Dein eigenes Buch schreiben und zum Bestseller Autor werden

Der rote Faden zum gut verkauften Buch

buchmarketing 6

Dein Buch ist fertig geschrieben. Endlich. Das Lektorat abgeschlossen. Der Moment, auf den du lange hingearbeitet hast. Als Autor und Autorin kannst du nun richtig stolz sein. Schließlich hast du eine Menge Zeit, Energie und vor allem Herzblut hineingesteckt.

Spätestens jetzt solltest du dir Gedanken über die folgenden Fragen machen:

  • Wie und wo sollte ich das Buch am besten veröffentlichen?
  • Wie kann ich gutes Buchmarketing betreiben?
  • Eine weitere berechtigte Frage: Wieviel Geld lässt sich mit meinem Buch verdienen?

Um auf diese Fragen auch die richtigen Antworten zu bekommen, haben wir mit einem echten Profi auf diesem Gebiet gesprochen: Jens Neubeck von den Sales Angels gab uns in einem exklusiven Interview wertvolle Einblicke, wie auch Neulinge ein profitables Buchmarketing betreiben können.

⭐️ Das Geheimnis erfolgreichen Buchmarketings:

Im Gespräch mit dem sympathischen Online Marketer aus der Pfalz erfahren wir, dass die Weichen für ein erfolgreiches Buchmarketing tatsächlich schon weit vor dem Schreiben des ersten Satzes gestellt werden können.

Buchmarketing

Jens Neubeck muss es wissen. Er ist selbst Autor und Co-Autor von über einem halben Dutzend Bestseller. Zusammen mit Pascal Schildknecht und dem Team der Sales Angels betreut er Klienten aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in Sachen Buchmarketing.

Egal, ob es um Finanzen geht, gewaltfreies Hundetraining, Hochbeete auf dem Balkon, Selbstliebe oder das Hochstapler Syndrom - das „Bestseller Mentoring“ der Sales Angels folgt dabei einem klaren roten Faden. Und das sehr erfolgreich: Seit Anfang 2021 wurden damit über 300 Bestseller generiert, was in über 300.000 verkauften Büchern resultiert.

Wie bei einem Kochrezept: Die richtige Reihenfolge ist beim Buchmarketing ausschlaggebend!

Wichtig ist, dass die jeweiligen Schritte auch in der richtigen Reihenfolge durchgeführt werden. In diesem Artikel schauen wir uns die Eckpunkte einer erfolgreichen Strategie an:

🔴  Klarheit über den Zweck des Buches

🔴  Detaillierte Keyword-Analyse

🔴  Zielorientierte Inhaltserstellung

🔴  Veröffentlichung auf der besten Plattform

🔴  Kostenneutrales Buchmarketing

Buchmarketing 2

Sind diese 5 Punkte richtig aufeinander abgestimmt, steht dem Bestseller nichts mehr im Wege. Werfen wir einen genaueren Blick auf die einzelnen Punkte.

1. Ein Buch schreiben – viele Verwendungszwecke

Eine berühmte Autorin oder ein bekannter Schriftsteller zu sein, um mit einem Bestseller oder Longseller gutes Geld zu verdienen – sicher eine verlockende Vorstellung, die einige von uns schon hatten. Mit den heutigen technischen Möglichkeiten ist es tatsächlich für jeden machbar, ein Buch zu schreiben und zu veröffentlichen.

Neben dem Ziel, mit dem Buch Tantiemen zu verdienen, kann man noch andere Zwecke mit der Veröffentlichung eines Buches verfolgen.

Als Unternehmer, Coach oder Experte die eigene Sichtbarkeit und Bekanntheit zu erhöhen, kann ein weiters Ziel sein, das mit einem eigenen Buch bestens umgesetzt wird.

Auch heutzutage gilt noch: Wer sich die Mühe macht, ein Buch zu schreiben, der gilt nach wie vor als Autorität auf seinem Gebiet. Schließlich hat er seine Expertise zwischen zwei Buchdeckel gepackt, so dass jeder sie nachlesen kann. Dass diese „Buchdeckel“ oft digital sind, mindert keinesfalls den Wert der geleisteten Arbeit.

🧲 Das Buch als Marketingmagnet

Jens Neubeck ist vor allem fasziniert davon, auf welch vielfältige Weise man ein Buch als Marketinginstrument einsetzen kann. Denn es eröffnet einem die Möglichkeit, Interessenten und Leser auf die eigenen Dienstleistungen aufmerksam zu machen, um so automatisiert Neukunden zu gewinnen.

Dabei ist die Methode so effektiv wie einfach: Indem ich im Buch einen Handlungsaufruf – einen sogenannten „Call to Action“ platziere, führe ich Leser und Interessenten auf die eigene Webseite. Dort halte ich ein Angebot bereit, das idealerweise im Zusammenhang mit dem Buch steht.

Als Beispiel nannte Jens ein Buch über das Thema „Selbstliebe“. Hier kann ich dem Leser verschiedene Boni anbieten:

  • Eine Meditation
  • Ein Workbook
  • Ein persönliches Gespräch
  • Zugang zu einer privaten Facebook Gruppe

Wie gut das funktioniert und wie profitabel das sein kann – das schauen wir uns später an einem konkreten Beispiel an. Zunächst führen wir aber einmal alle Komponenten zusammen.

Video Interview mit Jens Neubeck

Du möchtest das ganze Interview mit Jens von den Sales Angels ansehen?

2. Die Keyword-Analyse – Ausgangspunkt jedes erfolgreichen Buchmarketings

Es gibt grundlegend zwei Herangehensweisen. 

❌ Einerseits kann man ein Buch schreiben und hoffen, dass es Menschen gibt, die sich für das Thema interessieren. 

✅ Andererseits kann man aber vorher herausfinden, wonach die Menschen aktiv suchen – und kann dann passend dazu ein Buch schreiben, welches die Fragen der Suchenden beantwortet.

Vorteil der zweiten Variante: Die Wahrscheinlichkeit, dass sich dieses Buch gut verkauft, ist sehr viel höher.

Dies wird mit einer ausführliche Keyword-Analyse sichergestellt. Heißt, über verschiedene Werkzeuge finden wir heraus, welche konkreten Begriffe am meisten im Internet gesucht werden.

Haben wir zum Beispiel das sehr allgemeine Thema „Erfolg“, dann sehen wir, dass in diesem Zusammenhang sehr häufig das Thema „Stress bewältigen“ gesucht wird. Anstatt also einfach nur allgemeine „Erfolgsrezepte“ weiterzugeben, schreibe ich darüber, wie man „erfolgreich Stress bewältigt“. Damit löse ich ein konkretes Problem für die Zielgruppe, was dieser einen großen Mehrwert bietet – und mich als Experten positioniert.

Die Suchbegriffe, die in der Analyse herausgefunden wurden, nutzen wir dann an verschiedenen Stellen:

  • Im Buchtitel
  • Im Untertitel
  • In der Buchbeschreibung
  • In der erweiterten Verlagsbeschreibung
  • Im eigentlichen Inhalt

Nutze ich die Begriffe in meinem Buchtitel, der Beschreibung und dem Inhalt des Buches, stelle ich sicher, dass die Menschen auch das angezeigt bekommen, wonach sie suchen. Im Idealfall mein Buch.

3. Die zielorientierte Erstellung des Buchinhaltes

Eine umfassende Keyword-Analyse liefert nicht nur einzelne Begriffe. Sie liefert auch eine ganze Reihe von Fragen, die Menschen im Zusammenhang mit deinem bestimmten Thema beantwortet haben möchten.

Buchmarketing 7

Dazu kommt natürlich, dass du dich in aller Regel sehr genau in dem Thema auskennst, worüber du ein Buch schreibst. Du weißt also schon aus Erfahrung, welche konkreten Punkte hier häufig gefragt werden.

Indem du diese beiden Dinge miteinander verbindest, schaffst du die idealen Voraussetzungen dafür, dass du ein Buch schreibst, wonach Menschen aktiv suchen. Der Grundstein für einen Bestseller ist somit gelegt.

Muss ich mein Buch immer selber schreiben?

Sehr häufig macht es Sinn, sich auch für das eigentliche Schreiben professionelle Unterstützung zu suchen. Sicher hat ein „Ghostwriter“ nicht deinen Erfahrungsschatz oder deine tiefergehende Expertise – aber er oder sie ist ein Meister darin, die Worte so sinnvoll und galant aneinanderzureihen, dass Menschen davon positiv beeinflusst werden.

Vor allem, wenn das Buch als Marketinginstrument eingesetzt werden soll, ist neben dem Know-How über das eigentliche Thema eine ganz andere Fertigkeit gefragt: Der Text soll dem Leser die Idee „verkaufen“, dass er auf deine Seite kommen soll.

Das heißt, ein Buch transportiert in diesem Zusammenhang nicht nur das Wissen, sondern ist ein hervorragender „Werbetext“, der dich und deine Dienstleistung „verkauft“, indem der Leser auf 100 oder 120 Seiten von deiner Expertise überzeugt wird.

Als Texterin ist es für mich und mein Team unser tägliches Brot, Texte so zu strukturieren und zu schreiben, dass Suchmaschinen die Bücher einfach finden können, weil die Keywords aus der Analyse intelligent eingebaut sind.

Wir helfen dir beim Buchschreiben!

Du möchtest dein Buch schreiben lassen und anschließend auf Amazon veröffentlichen? Dann geht's hier zum kostenlosen Beratungsgespräch!

4. Die Veröffentlichung des Buches auf der besten Plattform für Autoren

Ohne Veröffentlichung, gibt es nichts zu lesen. Wo machen wir das am besten?

70% des weltweiten Buchmarktes werden über „Amazon“ abgewickelt. Alle anderen Anbieter teilen sich die restlichen 30% auf.

Um es hier ganz klar zu sagen: Amazon sollte immer Bestandteil einer Strategie zur Buchvermarktung sein. Denn hier halten sich auch die meisten Leser auf. Sucht jemand nach meinem Thema, dann sucht er auch auf Amazon.

Buchmarketing 8

Amazon ist nicht nur einer der größten „Shops“ weltweit, sondern auch eine der größten Suchmaschinen, nach Google und YouTube. Der Vorteil: Bei Amazon suchen Menschen, weil sie kaufen möchten. Und sie wollen nicht nur kaufen – sie tun es auch. Hingegen werden die Plattformen wie Google oder YouTube meist vorrangig zur Sammlung von Informationen genutzt, jedoch nicht mit einer Kaufabsicht. 

Darüber hinaus gibt es für das Marketing noch einige weitere Vorteile, auf die wir später eingehen werden.

👉🏼 Amazon vs. Klassischer Buchverlag

Amazon ermöglicht es jedem, in kurzer Zeit ein Buch zu veröffentlichen. Selbst, wenn man sich mit der Technik nicht auskennt. Dies kann kostengünstig von dritter Seite erledigt werden.

Möchte ich den „klassischen“ Weg über einen Verlag gehen, besteht für einen „Neuling“ die erste Hürde darin, überhaupt einen Verlag zu finden, der sich für mein Buchprojekt interessiert. 

  • Wie interessant ist das Thema? 
  • Wie groß ist die Zielgruppe? 
  • Wie bekannt bin ich selbst? 
  • Wieviel Marketing kann ich selbst machen?

Alles Fragen, die sich ein Verlag stellt, bevor er Geld in das Projekt von jemandem investiert, den im Grunde „niemand“ kennt. Bis das Buch dann letztlich auf den Markt kommt, vergehen etliche Wochen und Monate.

Dazu kommt: Nutzt du einen klassischen Verlag, dann gibst du in aller Regel viele der Rechte an dem Buch ab. Und das gegen eine übliche Tantieme von 10%. Der Preis solcher Bücher bewegt sich oft zwischen €19 und €25, du erhältst also €2 oder €3.

✅ Selfpublishing – flexibel, kostengünstig, schnell

Veröffentliche ich mein Buch über Amazon, erhalte ich zum Beispiel bei der digitalen Version meines Buches bis zu 70% des Verkaufspreises. Bei einem Buch, welches nur €7 kostet, erhalte ich daher schon knapp €5 – und damit fast doppelt soviel wie bei einem Verlag.

Nicht nur das. Ich behalte alle Rechte an meinem Buch.

Neben der digitalen Version kann ich mein Buch auch als Taschenbuch anbieten. Fast die Hälfte aller Käufer bevorzugen nach wie vor tatsächlich die physische Variante. Der große Vorteil hier: Ich muss mich um nichts kümmern. Bestellt jemand das Buch, wird es von Amazon gedruckt, verpackt und verschickt. Alles ganz automatisch. 

Will ich Änderungen im Buch vornehmen, muss ich nicht alles neu drucken – nein, ich lade lediglich eine neue Datei hoch – und von nun an erhält jeder neue Käufer die aktuelle Version des Buches.

5. Kostenneutrales Buchmarketing

Nach der Veröffentlichung steht das Buchmarketing an. Nutzen wir das Buch als Marketinginstrument, reinvestieren wir die Tantiemen, die wir für das Buch erhalten, in bezahlte Werbung auf Amazon.

Ein neuer Leser kostet uns beispielsweise €2, und bringt uns €4,50 Tantiemen. Damit haben wir profitables Marketing. Reinvestieren wir den Gewinn in weitere Werbung, setzen wir somit ein Schwungrad in Gang, das – wenn es einmal richtig angelaufen ist – kaum noch aufzuhalten ist.

Buchmarketing 9

Dies sorgt dafür, dass wir auch „organisch“ – also bei der normalen Suche des Themas in den Suchergebnissen bei Amazon - weit oben auftauchen. Durch die Kombination aus bezahlter Werbung und organischer Suche erhalten wir also eine sehr viel größere Sichtbarkeit. 

Mehr Sichtbarkeit heißt, mehr Verkäufe – und Tantiemen.

🔥 Verkaufsmaschine Amazon

Amazon will dem Kunden immer möglichst das Beste bieten. Dass Amazon darin sehr gut ist, belegen unter anderem die folgenden Eckdaten:

✅ Amazon hat mehr Kreditkarteninformationen als Facebook User.

✅ Amazon hat mehr zahlende „Prime“ Mitglieder als Instagram User.

✅ Amazon ist die größte Marketing Plattform im Internet: 

✅ Sie ist eine SEO optimierte Suchmaschine.
(Heißt, alle Amazon Produkte tauchen in der Google Suche auf.)

✅ Amazon hat 500.000 Affiliates & Partner 
(Heißt, eine halbe Million Menschen machen auf ihren Seiten und Blogs Werbung für Amazon Produkte, was die Reichweite nochmals erheblich vergrößert.)

✅ Amazon genießt hohes Vertrauen bei Kunden, z.B. durch:

- Sterne-Bewertungen

- Blick ins Buch (Vorschau des Buchinhalts)

- Professionelle Cover

Amazon hat ein Ziel: Dem Kunden das Einkaufen so einfach und so angenehm wie möglich zu machen. Alles bei Amazon ist darauf optimiert, mehr Umsatz zu machen, indem man die Kunden so schnell wie möglich mit dem versorgt, was sie haben wollen.

Deshalb schlägt Amazon dem Kunden auch immer weitere passende Angebote vor.

Welche Vorteile hat das für dich?

⭐️ Dein Bestseller – oder wie Amazon kostenlos Werbung für dein Buch macht

Um Buchkäufern das Richtige anzubieten, sind Bücher in einer Vielzahl von Kategorien organisiert. Das Buch, welches sich in der jeweiligen Kategorie am besten verkauft, wird als „Bestseller“ hervorgehoben. Wodurch weitere Leser darauf aufmerksam werden.

Nicht nur das:

  • Amazon schaltet für dich Google Werbung
  • Amazon schaltet für dich Facebook Werbung
  • Amazon macht für dich kostenloses Email-Marketing

Hast du also ein Buch, das gut läuft, wird Amazon dafür sorgen, dass mehr Leute es sehen, die sich für genau dieses Thema interessieren.

💸 Ein profitables Geschäftsmodell – nicht nur für Coaches & Experten

Erinnerst du dich an den „Call to Action“ – den Handlungsaufruf in deinem Buch.

Dieser führt Menschen auf deine Webseite und verwandelt sie in zahlende Kunden. Kunden, die dir einen weitaus größeren Verdienst als €4,50 einbringen. Somit ist das Buch als Marketinginstrument eines der kostengünstigsten Methoden für die Neukundengewinnung überhaupt.

Wie gut das funktioniert, hat uns Jens Neubeck an einem Beispiel gezeigt:

Im Februar 2021 veröffentlichte er zusammen mit Ralf Schmitz ein Buch zum Thema „Online Marketing“. Bis Oktober 2021 haben sie damit knapp €24.000 an Tantiemen eingenommen.

Aber – diese haben sie sich nicht auszahlen lassen, sondern in Buchwerbung reinvestiert. So haben mehr Menschen das Buch gekauft und sind durch den Handlungsaufruf auf die Webseite gekommen.

Was ist dort passiert:

Von März 2021 bis Oktober 2021 haben sich so viele Menschen auf der Webseite für ein Beratungsgespräch angemeldet, dass Jens Provisionen in Höhe von über €187.000 generieren konnte.

Statt „nur“ €24.000 Tantiemen hat die Buchmethode der Sales Angels den Betrag kurzerhand mehr als versiebenfacht!

🧐 Wie kann ich davon profitieren?

Jens Neubeck ist ein Profi. Ein „Anfänger“ wird solche Zahlen nicht auf Anhieb realisieren können. Es gehört eine Menge an Wissen, Know-How, Fingerspitzengefühl und Timing dazu.

Wissen und Erfahrung, die sich Jens Neubeck und das Experten-Team der Sales Angels in jahrelanger Arbeit angeeignet haben.

Wer also mit dem Gedanken spielt, selbst ein Buch erfolgreich auf den Markt zu bringen – und auch die Früchte seiner harten Arbeit ernten will, der ist bei den Profis der Sales Angels in guten Händen.

Jeder Teilnehmer des Mentorings erhält seinen persönlichen Ansprechpartner, der einen an die Hand nimmt und dann Schritt für Schritt durch den Prozess begleitet.

Darüber hinaus werden eine Vielzahl weiterer Vermarktungsstrategien angeboten, um das Buch zu einem Erfolg zu machen – und die Abschlüsse, die sich daraus ergeben können.

Die Sales Angels begleiten ihre Klienten dabei auf dem gesamten Weg, indem sie ihnen einen roten Faden geben und mit Rat und Tat zur Seite stehen. Dabei bleibt immer das große Ganze im Fokus, wovon das Buch ein essentieller Bestandteil ist, aber nicht der einzige Bestandteil.

Die Kombination der aufeinander abgestimmten Komponenten sorgt für den gewünschten Erfolg. 300 Bestseller und über 3000.000 verkaufte Bücher zeigen, dass Jens Neubeck und die Sales Angels nicht nur wissen, wovon sie sprechen – sondern es täglich mit ihren Klienten erfolgreich umsetzen.

Wenn du mehr darüber erfahren willst, wie du diese Methode nutzen kannst, um mehr Gewinn für dich oder dein Geschäft zu machen, dann vereinbare hier dein unverbindliches Erstgespräch.

Du erhältst deine individuelle Strategie und eine auf deine Situation und Wünsche abgestimmte Schritt-für-Schritt Anleitung.

Kostenloses Strategiegespräch mit den Sales Angels

Buche hier dein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch, um Deine persönliche Buchmarketing-Strategie zu erhalten.

🎉 Bonus: Wie viel Geld kann ich mit meinem Buch auf Amazon verdienen?

Nun zur letzten und vielleicht auch interessantesten Frage, die ich oft von Kunden höre: Wie viel kann man mit einem Buch auf Amazon verdienen?

Die klare Antwort: Es kommt auf die Nische an. Nicht jedes Thema hat das Potential, um monatlich € 1.000 oder mehr zu generieren. Als Faustformel mögen folgende Werte dienen:

Anhaltswert ist der sogenannte „Amazon Bestseller Rang“, der bei jedem Produkt in der Beschreibung angegeben ist. Hier gilt, je niedriger dieser Wert, desto mehr Verkäufe werden getätigt. (Die Nummer 1 wird also am besten verkauft!) 

Für Bücher gilt:

➡️ Liegt der Amazon Bestseller Rang unter 10.000, werden in aller Regel Tantiemen zwischen € 1.000 - € 1.500 pro Monat erzielt.

➡️ Liegt der Amazon Bestseller Rang unter 5.000, kann man mit Tantiemen zwischen € 3.000 - € 4.000 pro Monat rechnen.

➡️ Bewegt sich der Amazon Bestseller Rang innerhalb der TOP 100, sind Einnahmen von € 7.000 - € 10.000 pro Monat pro Buch möglich.

Wer also ein Händchen für das richtige Thema – und das entsprechende Marketing hat, kann gutes Geld verdienen.

Scroll to Top